Lexikon

Vorschriften, Normen

EN 345 S3

Verwendungsbereich für Schuhe mit Zehenschutzkappe, in dem die Einwirkung von Feuchtigkeit zu erwarten ist und in dem zusätzlich die Gefahr des Eintretens spitzer und scharfer Gegenstände besteht (insbesondere in der Bauwirtschaft sowie in der Steine- und Erden-Industrie).

Schuhe sind antistatisch, geschlossener Fersenbereich, Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich, beständig gegen die Aufnahme und das Eindringen von Wasser, Zehenschutzkappe, die einer Testenergie von 200 Joule standhält, durchtrittsichere, profilierte Sohle.

zurück | nach oben


 

EN 345 S3 - Lexikon (Druckansicht)